Eindeutiges Veröffentlichungsdatum

Unser AccessProof™-Ver­öff­ent­lich­ungs­ver­fah­ren ga­ran­tiert ein nach­weis­ba­res und ein­deu­ti­ges Ver­öff­ent­lich­ungs­da­tum.


Jede Publikation - druckschriftlich oder im Internet durchgeführt - wird an die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) über­ge­ben und dort nach­weis­bar, mit eindeutigem Datum, inventarisiert.

Hierfür wird am Veröffentlichungstag ein elektronischer Abzug der Publikation (PDF-Datei) an die DNB übertragen und in den Lesesälen der Bibliothek in Leipzig und Frankfurt am Main nachweisbar verfügbar gemacht. Der elektronische Abzug der Publikation ist ausschließlich in den Räumen der Bibliothek einsehbar und nicht für Dritte online verfügbar.

Druckschriftliche Publikationen werden zusätzlich als Papier-Ausgaben an die DNB übergeben.

In den Bibliotheksbestand aufgenommen

Die Deutsche Nationalbibliothek hat als zentrale Ar­chiv­bi­blio­thek der Bundesrepublik Deutschland die ge­setz­liche Aufgabe, Medienwerke "im Original zu sammeln, zu in­ven­ta­ri­sie­ren, zu erschließen und bi­blio­gra­fisch zu verzeichnen, auf Dauer zu sichern und für die All­ge­mein­heit nutzbar zu machen" (§2, Gesetz über die Deutsche Na­tio­nal­bi­blio­thek)Die Pu­bli­ka­tio­nen stehen in den Lesesälen der Bi­blio­thek jedermann auf Dauer zur Einsicht zur Verfügung.

Referenzen

Lesen Sie hier, was unsere Kun­den über uns denken.